Styropor, Ölfarbe, Organza, Kiste, Zeitungsartikel und 2. Weltkrieg, 105*50*30


Liebliche Madonna von Gregor Erhart, Kloster Kaisheim, Deutschland, um 1500. Vermutlich 1945 bei einem Brand im Flakbunker Berlin-Friedrichshain verloren, trieb sie auf einem stinkenden, müllverseuchten Teich, in einer zerfressenen Styroporplatte. Gesichert.

Vorlage für kriegsz.

Quelle: Berliner Zeitung

KRIEGSZ